Mac Internet Explorer weg vom Fenster

Nachdem der Microsoft Internet Explorer seit fast 3 Jahren schon nicht mehr weiterentwickelt wird hat man ihm jetzt endlich den Gnadenschuß gegeben. Es gibt nun keinen Support mehr und ab dem 01. January 2006 kann man ihn auch nicht mehr erhalten/downloaden von der Microsoft Seite. Gott sei Dank! Fängt doch gut an das Jahr.

Cool finde ich auch den Spruch auf der Downloadseite:
Tap into the power and fun of the Internet

Wenigstens haben die Jungs bei Microsoft mitbekommen das das Internet hier und da schon etwas lustig aussehen kann wenn man den IE verwendet. Eigentlich kann ich mir gar nicht vorstellen das das Ding überhaupt wirklich mal von jemandem länger als einen Tag verwendet wurde. Jedenfalls nicht in den letzten 3-4 Jahren in denen die CSS basierten Layouts quasi wie Pilze aus dem Boden sprießen.

One thought on “Mac Internet Explorer weg vom Fenster”

  1. Sogern ich dir zustimmen würde: Der IE vom Mac ist nicht vergleichbar mit dem IE von WIN. Früher, noch bevor ich dich kannte ( 😉 ..) und selber CSS gefrickelt habe, hat der Mac IE5 die Seite so angezeigt, wie der FF, während der IE6 nur noch Mist gebaut hat. Sogar transparente PNGs haben funktioniert. Also soo schlecht war der Mac(!)IE da nicht. 🙂 Nunja, die meisten Mac Nutzer werden vermutlich ohnehin den FF nutzen und nicht den Safari. Der ist zwar in einigen Bereichen schneller, aber zusehr auf das wesentliche gestutzt.

Leave a Reply